7. Juni 2018

EPO: The 2018 European Inventors Award ceremony takes place

Meine Favoriten in diesem Jahr sind der Preis in der Kategorie "Industrie" Agnès Poulbot and Jacques Barraud† (France) für ein Selbst-Erneuerndes-Reifen-Profil im Bereich Automotive

und in der Kategorie "Small and medium-sized enterprises (SMEs)" Mehrdad Mahdjoubi (Sweden) für eine Geschlossene-Kreislauf-Dusche im Bereich "Green technology".

Zusammenfassung der Erfindungen:

Geschlossene-Kreislauf-Dusche

The present invention describes a hybrid device (1) for a recirculation shower, allowing purification and either recycling of water or discarding of water, wherein said hybrid device (1) comprises a recirculation loop (2), a filter system (4) with a nano-filter (5) such as for instance an electropositive nano-ceramic filter, e.g. a nano alumina (fiber) filter, at least one filter quality sensor (3), at least one pre-filter (6), and wherein the hybrid device (1) is arranged to redirect the water from recirculation to drainage when the at least one filter quality sensor (3) indicates the need thereof.

Zusammenfassung der Erfindung: Die Geschlossene-Kreislauf-Dusche ist beschrieben durch eine Hybridvorrichtung (1) für eine Rezirkulationsdusche, die eine Reinigung und entweder Wiederverwendung von Wasser oder Verwerfen von Wasser erlaubt, wobei die Hybridvorrichtung (1) eine Rezirkulationsschleife (2), ein Filtersystem (4) mit einem Nanofilter (5), wie beispielsweise ein elektropositiver nanokeramischer Filter, ein Nano-Aluminiumoxid- (Faser) -Filter, mindestens ein Filterqualitätssensor (3), mindestens ein Vorfilter (6), und wobei die Hybridvorrichtung (1) eingerichtet ist, um das Wasser von Rezirkulation zu Drainage umzulenken, wenn mindestens ein Filterqualitätssensor (3) zeigt dessen Notwendigkeit an.

Selbst-Erneuerndes-Reifen-Profil

Reifenlauffläche (1) mit einer Laufflächenoberfläche (10) zum Inkontaktkommen mit der Fahrbahn, wobei diese Lauffläche wenigstens zwei Verschleißschichten (C1, C2, C3) aufweist, die in der Dicke der Lauffläche übereinander angeordnet sind, wobei die Lauffläche (1) eine erste Verschleißschicht (C1) aufweist, die durch eine Mehrzahl von Reliefelementen (21, 22) gebildet ist, die jeweils eine Kontaktfläche aufweisen, wobei die erste Schicht zumindest Orientierungsnuten aufweist - Umfangsbreite (20, 20 '), wobei diese erste Schicht in Kontakt mit der Fahrbahn stehen soll, wenn der Riemen neu ist, und mindestens eine andere Verschleißschicht (C2, C3), die nach der Fahrbahn in Kontakt mit der Fahrbahn kommt die erste Schicht (C1) ist vollständig abgenutzt, jede andere trägt eine Schicht mit mindestens einem Kanal (30), der sich in der allgemeinen Umfangsrichtung erstreckt, wobei jeder Kanal (30) sich auf der Lauffläche öffnet, sobald die Verschleißschicht vorhanden ist ist nach vollständiger Abnutzung von erreicht die Verschleißschicht, die dieser vorausgeht, wobei diese Lauffläche derart ist, dass jede Verschleißschicht (C2, C3), die sich von der ersten Nutzschicht (C1) unterscheidet, eine Mehrzahl von verteilten Quereinschnitten (31) aufweist in der Umfangsrichtung erstreckt sich jeder transversale Einschnitt von einem Kanal (30) der betrachteten Schicht in einer Nicht-Umfangsrichtung, um sich vollständig oder teilweise in wenigstens eine andere Orientierungsnut oder -kanal zu öffnen umlaufend und unabhängig vom Verschleiß der anderen Nutzschicht.

Sofern Sie Fragen über die Anmeldung Europäischer Patente haben, sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin.